Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kunden von Sandra Escort Werbeplattform

  1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge von Sandra-Escort Werbeplattform, Inhaber Wilhelm Koch, Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14, 55130 Mainz mit Kunden für Inserenten auf des Portals von Sandra-Escort Werbeplattform: www.sandra-escort.de

AGB von Inserenten enthalten keine Rechtswirksamkeit, außer es liegt eine schriftliche Zustimmung von Herrn Koch vor. Ergänzungen, Nebenabreden oder weitere Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie ausdrücklich und schriftlich von Herrn Koch bestätigt werden. Ab der schriftlichen Bekanntgabe und Veröffentlichung der AGB sind diese gültig.

  1. Sandra-Escort Werbeplattform ermöglicht Kunden elektronische Anzeigen in seinem Internetportal zum Zweck der Präsentation im Internet zu veröffentlichen. Diese Anzeigen können aus Texten, Bildern, Tonsequenzen oder Daten bestehen. Kunden der Sandra-Escort Werbeplattform sind Unternehmer (gemäß iSd § 14 BGB) und für ihre Anzeigen persönlich verantwortlich. Der Kunde kann zwischen verschiedenen kostenpflichtigen Premium-Werbepaketen die verifiziert sind und unverifizierten kostenfreien Basispaketen wählen. Kostenfrei Anzeigen werden nicht von Sandra Escort Werbeplattform auf Echtheit überprüft. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die Kosten für das Erstellen und Veröffentlichen, ergeben sich aus dem Aufwand und Umfang der erbrachten Leistung. Sandra-Escort behält sich das Recht vor, Veröffentlichungen abzulehnen.
  2. Sandra Escort Werbeplattform behält sich vor Anzeigen ganz oder teilweise ohne vorherige Benachrichtigung oder Frist zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen. Änderungen der Anzeigen sind nach schriftlicher Einreichung per eMail möglich. Strafrechtlich relevante, pornographische, volksverhetzende, jugendgefährdende oder sonstige rechtswidrige Inhalte werden abgelehnt. Sandra Escort Werbeplattform behält sich vor strafrechtliche Schritte einzuleiten.
  3. Mit der schriftlichen Auftragsbestätigung der Anzeige durch Sandra Escort Werbeplattform geht der Kunde einen rechtsgültigen Vertrag mit Sandra Escort Werbeplattform ein. Sobald die Anzeige des Kunden auf der Plattform veröffentlicht wird, beginnt das Vertragsverhältnis.
  4. Die Vertragslaufzeit ist unbefristet und verlängert sich bei Nichtkündigung automatisch jeweils um einen Monat. Die Abrechnung erfolgt monatlich im Voraus soweit keine abweichenden schriftlichen Vereinbarungen getroffen worden sind. Der Vertrag kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung kann formlos per eMail erfolgen. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Die Anzeige wird nach Kündigungsbestätigung innerhalb von 4 Wochen gelöscht. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aller Parteien bleibt davon unbeachtet.
  5. Kostenpflichtige Premium Anzeigen auf der Werbeplattform Sandra Escort sind sofort nach Rechnungsempfang und ohne Abzug im Voraus zahlbar und fällig. Die Zahlung erfolgt durch Überweisung auf das Bankkonto der Sandra Escort Werbeplattform oder in bar. Nach Zahlungseingang erfolgt die Veröffentlichung.
  6. Der Kunde nimmt die Leistung der Sandra Escort Werbeplattform nur im Rahmen einer gewerblichen oder sonstigen selbständigen beruflichen Tätigkeit in Anspruch. Die Verantwortung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der veröffentlichen Anzeige liegt beim Kunden. Der Kunde versichert, dass seine Inhalte nicht gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter ( Bildrechte) und gesetzliche Bestimmungen zu verstoßen. Die Kunde bestätigt, dass im alle Rechte und Inhalte gehören und er diese auf Sandra Escort Werbeplattform für die Dauer der Vertragslaufzeit überträgt.
  7. Sandra Escort Werbeplattform versucht alle Anzeigen ohne Unterbrechungen störungsfrei online zu veröffentlichen und abrufbar zu halten. Vorübergehende Abschaltungen wegen Wartungsarbeiten oder Störungen, Schwankungen der Übertragungsgeschwindigkeiten oder Ausfälle des Portals, führen zu keinen Schadenersatzansprüchen des Kunden.
  8. Der Kunde kann seine Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen ab Veröffentlichung der Anzeige via eMail widerrufen. Für erfolgte Leistungen übernimmt der Kunde die Kosten. Die Rückerstattung für Premium-Werbepakete erfolgt innerhalb von 30 Tagen ab dem Widerruf auf das Bankkonto des Kunden.
  9. Sandra Escort Werbeplattform betreibt aktiven Datenschutz. Kundendaten werden vertraulich behandelt, nach gängigen Verfahren verschlüsselt und geschützt. Nur im Rahmen der Auftragsabwicklung notwendige Daten werden für die Dauer des Vertrages gespeichert. Nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden werden persönliche Daten Dritten zugänglich gemacht oder weitergeleitet.
  10. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Mainz. Es gelten die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland.
  11. Sollten einige Punkte der AGB ganz oder teilweise unwirksam werden oder sein, bleiben die anderen Punkte weiter gültig (salvatorische Klausel).

Sandra Escort Werbeplattform
Inhaber Wilhelm Koch
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Tel: +49 (0) 175 34 33 525
email hidden; JavaScript is required