Escort Mainz

Mainz hat schöne romantische Ecken und Winkel. Doch wo ist der schönste Fleck um seinem  Date etwas näher zu kommen?

Auf dem ersten Blick nicht ganz so romantisch, aber vom Hochhaus der Stadtwerke (Rheinalle) hat man einen fantastischen Blick auf weite Teile von Mainz. Mit etwas Glück bekommt man auch kurzfristig einen Termin zur Besichtigung. Der Blick über Rhein, Zollhafen, die Grüne Brücke und die gesamte Neustadt ist beeindruckend.

Die Bonifazius-Türme direkt  am Mainzer Hauptbahnhof sind die beiden höchsten Bauwerke der Stadt Mainz (82 m) und bieten eine weitschweifenden Blick über die Innenstadt inkl. Dom und Christuskirche sondern auch über das angrenzende Umland von Mainz.

Etwas romantischer ist es da schon auf der Zitadelle. Von der ehemaligen Festung der Stadt Mainz hat man eine schöne und ferne Aussicht über die Altstadt von Mainz. Ins Auge fallen direkt das Römische Theater, den modernen Kinokomplex  am Südbahnhof sowie die engen und entzückenden Gassen der Mainzer Altstadt.

Die Kupferbergterasse ist eine sehr romantische, aber leider hoch viel besuchte Aussichtspromenade oberhalb der Mainzer Innenstadt. Wenn das Date etwas länger dauern darf, können hier auch Führungen durch den Kupferbergkeller oder auch Weinproben gebucht werden. In der Abenddämmerung kann man die Blicke bis in die Weiten des Rhein-Main-Gebietes schweifen lassen.

Die Naturfreudigen sollten sich auf keinen Fall den Lennebergturm im Gonsenheimer Wald entgehen lassen. Von dem barocken Aussichtsturm des 19. Jahrhunderts kann man ein Panorama auf den Westrand der Stadt Mainz sowie auf das Rheinufer Wiesbadens, den Taunus und den Rheingau mit den prächtigen Weinbergen genießen. Den Rhein allerdings kann man vor lauter Bäumen nicht sehen.

 

Appartment:ja
Honorar